Herzlich Willkommen

 

22.11.2022 in Allgemein von Henning Homann

Weichenstellungen für die Zukunft  – Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr beschließt Änderungsanträge

 

In seiner heutigen Sitzung hat der Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr die Änderungsanträge der Landtagsfraktionen zum Doppelhaushalt 2023/24 beraten. Die Koalitionsfraktionen von CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD haben u.a. Änderungsanträge zur Arbeitsmarktförderung, zur Stärkung des Nahverkehrs und zur Unterstützung der sächsischen Wirtschaft gestellt. 

Henning Homann, Sprecher für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr: 

„Arbeit ist ein zentraler Bestandteil unseres Lebens. Unser Ziel ist Gute Arbeit in und für Sachsen. Dafür arbeiten wir und das spiegelt sich auch im Haushalt wider: Die Förderung des Arbeitsmarktes, Fachkräftesicherung, Qualifizierung und Berufsbildung sind wichtige Schwerpunkte. Allein für die Arbeitsmarktförderung ist bereits im Regierungsentwurf eine Verdopplung der Mittel vorgesehen. Durch die Änderungsanträge konnten wir aber weitere Verbesserungen erreichen.”

08.11.2022 in Allgemein von Henning Homann

Lass‘ mal quatschen! Die offene Bürger:innensprechstunde

 

Die stark gestiegenen Energiekosten sind eine große Belastung für die Bürger:innen und die Wirtschaft. Mit millionenstarken Entlastungspaketen reagiert die Bundesregierung unter Bundeskanzler Olaf Scholz auf die aktuellen Herausforderungen und macht klar, dass niemand in dieser Energiepreiskrise allein gelassen wird. Soforthilfen, Gaspreisbremse, Strompreisbremse, Härtefallregelung - die Maßnahmen werden dabei helfen, dass die Menschen gut durch die Krise kommen. Dennoch bleiben Fragen offen. Und diese Fragen können Sie bei uns loswerden. 

Lass’ mal quatschen! Unter diesem Motto wollen der Döbelner Landtagsabgeordnete Henning Homann, der SPD Ortsverein Döbeln und die SPD-Kreistagsfraktion über Ihre Anliegen, Sorgen und Probleme mit Ihnen ins Gespräch kommen. Sie sind herzlich eingeladen.

???? Montag, 14. November
⏰ 14.00 - 16.00 Uhr
???? SPD Bürger:innenbüro Döbeln, Breite Straße 5

26.10.2022 in Pressemitteilung von Jusos Mittelsachsen

Mittelsächsische Jusos wählen neuen Vorstand

 

Die Jusos Mittelsachsen, die Jugendorganisation des SPD-Kreisverbands Mittelsachsen, haben auf ihrer Unterbezirkskonferenz am 19. Oktober 2022 einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist der 24-jährige Alexander Weiß aus Freiberg. Als Stellvertreter wurden Andre auf dem Keller und Hagen Fiebig aus Freiberg sowie David Lang und Gabriel Fritz aus Mittweida gewählt. Dem scheidenden Vorstandsvorsitzenden Edgar Schach dankten die Jusos aufs Herzlichste für sein Engagement auch während der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie.

13.10.2022 in Allgemein von Henning Homann

Veranstaltungshinweis: Zug um Zug - Eine neue Bahnverbindung von Döbeln über Roßwein, Nossen und Meißen nach Dresden

 

Wie geht´s weiter mit der neuen Bahnverbindung in die Landeshauptstadt?

Der Döbelner SPD-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der sächsischen Sozialdemokraten, Henning Homann, lädt gemeinsam mit dem Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Döbelner Stadtrat, Dr. Rudolf Lehle, am 08.11.2022 um 19.00 Uhr zur Diskussion in den Ostbahnhof Döbeln (Straße des Friedens 12, 04720 Döbeln) ein.

Seit vielen Jahren engagieren sich Homann und viele Mitstreiter:innen parteiübergreifend für eine neue Bahnlinie von Döbeln über Roßwein, Nossen und Meißen nach Dresden. In knapp einer Stunde soll man ohne Umsteigen zügig in die Elbestadt fahren können. Dem Landtagsabgeordneten und Chef der SPD Sachsen Henning Homann ist dabei besonders wichtig, dass Döbeln durch eine gute Verkehrsanbindung von den urbanen Zentren profitiert und sich als Speckgürtelregion weiterentwickeln kann. Für Dr. Rudolf Lehle ist eine neue Bahnverbindung ein parteiübergreifendes, entscheidendes Infrastrukturprojekt, von dem am Ende nicht nur die Stadt Döbeln, sondern auch der ländliche Raum insgesamt profitieren wird.

28.09.2022 in Allgemein von Henning Homann

Homann: Lohnerhöhung für über 34.200 Beschäftigte in Mittelsachsen

 

Am 1. Oktober steigt der Mindestlohn in Deutschland auf 12 Euro pro Stunde. Dazu erklärt der mittelsächsische Landtagsabgeordnete und SPD-Landesvorsitzende Henning Homann:

„Versprochen. Gehalten: Zur Bundestagswahl hat die SPD eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro versprochen. Zum 1. Oktober wird das nun umgesetzt. Das ist, gerade jetzt, eine Frage des Respekts und der Anerkennung harter Arbeit. Allein im Landkreis Mittelsachsen erhalten 34.200 Arbeitnehmer:innen eine deutliche Lohnerhöhung und haben dadurch mehr Geld am Ende des Monats auf dem Konto. Die Erhöhung bringt bei steigenden Preisen und wachsender Unsicherheit eine weitere dringend benötigte Entlastung.”

Facebook

Besucher:198253
Heute:25
Online:1