Landtag beschließt Förderung für Schulen in Mittelsachsen – 813.000 Euro für Oberschule Waldheim

Veröffentlicht am 21.05.2020 in Allgemein

Homann: „Gute Bildung braucht Raum für SchülerInnen und Lehrkräfte“

Am Mittwoch, 20. Mai 2020, hat der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages Investitionsmittel von 13,5 Millionen Euro für sächsische Schulen freigegeben. Darunter sind auch zwei Maßnahmen in Mittelsachsen. „Dass die Oberschule in Waldheim nun ihre räumlichen Kapazitäten erweitern kann, ist ein gutes Signal für die Zukunft unserer Region“, erklärt Henning Homann, Döbelner Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der SPD Mittelsachsen. Die Oberschule Waldheim erhält für den Anbau für Klassen-, Gruppen- und Nebenräume Fördermittel in Höhe von 813.600 Euro. Auch die Grundschule Pappendorf in Striegistal kann sich über Fördermittel von 63.000 Euro für die Sanierung der sanitären Anlagen freuen.

„Gute Bildung ist zentrales Anliegen der SPD. Das bedeutet Investitionen in moderne Schulgebäude ebenso wie in Lehrerinnen und Lehrer. Auch in den pädagogischen Rahmen haben wir mit dem Landesprogramm Schulsozialarbeit investiert. Dafür haben wir uns in den Verhandlungen zum Haushalt des Freistaates und auch in den Koalitionsverhandlungen eingesetzt. Dass das Geld nun bei uns vor Ort ankommt, ist Folge unserer Schwerpunktsetzung als SPD-Fraktion“, so Henning Homann, der auch stellvertretendes Mitglied im Haushalts- und Finanzausschuss ist.
 
Homann weist darauf hin, dass die Freigabe der Mittel auch eine Chance für die Stärkung der Unternehmen vor Ort sei. „Jede Investition in unserer Region ist auch eine Chance, mittelsächsische Unternehmen mit öffentlichen Aufträgen zu stärken. Das ist gerade in der durch die Corona-Krise angespannten wirtschaftlichen Lage wichtig“, so Homann. 

Bereits im April hatte der Haushalts- und Finanzausschuss 4 Maßnahmen des Schulhausbaus in Mittelsachsen gefördert. Weitere Informationen finden Sie hier. Das Geld stammt aus dem Zukunftssicherungsfonds. Der Zukunftssicherungsfonds wurde Ende 2012 eingerichtet. Die Speisung des Fonds aus dem Staatshaushalt sowie die Verwendung des Geldes regelt ein Gesetz.

 

Homepage Henning Homann

Facebook

Besucher:198228
Heute:13
Online:1