24.06.2019 in Pressemitteilung von Henning Homann

Homann zieht Bilanz – und richtet den Blick nach vorn

 

Bei einer Veranstaltung am Mittwoch informiert Homann über die SPD-Regierungsarbeit und die Pläne für die Zukunft

Seit 2014 regiert die sächsische SPD den Freistaat gemeinem mit der CDU. Was die SPD in dieser Zeit an Inhalten umsetzen konnte und wo er weiteren Verbesserungsbedarf sieht, darüber informiert der Döbelner Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD Mittelsachsen, Henning Homann, bei einer Veranstaltung am 26. Juni ab 18:00 Uhr in seinem Bürgerbüro am Niedermarkt.

„Die letzten 5 Jahre waren extrem wichtig für den Freistaat Sachsen. Als SPD haben wir in dieser Zeit wichtige Weichenstellungen vornehmen können. Wir haben die schwarz-gelbe Kürzungspolitik beendet, mehr Lehrerinnen und Lehrer, mehr Polizei, mehr Geld für die Kitas und Schulen durchgesetzt. Ich möchte an diesem Abend an konkreten Beispielen zeigen, wie viel Dresden in Döbeln steckt und was ich in Dresden konkret für die Region erreichen konnte “, so Homann. 

Welche Themen den Bürgerinnen und Bürgern der Region für die Zukunft unter den Nägeln brennen, das möchte der Landtagsabgeordnete im zweiten Teil des Abends herausfinden. Dazu wird Homann auch erste Ergebnisse einer Umfrage zur Zukunft der Region präsentieren, die er in der letzten Woche geschalten hatte.

20.06.2019 in Pressemitteilung von Henning Homann

Azubiticket stärkt junge Menschen, Wirtschaft und Ausbildungsstandort

 
daheeme_oepnv

Zum durch Verkehrsverbünde und Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr vorgestellten Azubi-Ticket erklärt Henning Homann, Döbelner Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der SPD Mittelsachsen:

„Das Azubi-Ticket stärkt nicht nur die Mobilität der jungen Menschen, sondern auch den Ausbildungsstandort Sachsen. Es entlastet den Geldbeutel der Auszubildenden und ihrer Eltern und ist ein Argument mehr, nach der Schule hier eine Ausbildung anzufangen. Für junge Menschen in der Region Döbeln heißt das: mehr Flexibilität bei der Auswahl ihrer Fachschulen und Firmenstandorte. Das hilft auch der Wirtschaft im Altkreis. Für dieses SPD-Projekt mussten wir in der Koalition lange Überzeugungsarbeit leisten, daher bin ich froh, dass wir das Azubiticket jetzt umsetzen konnten. Für mich ist das aber nur ein Zwischenschritt: ab dem Schuljahr 2020/21 muss es in Sachsen ein echtes Bildungsticket geben: für Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 12. Klasse, verbundweit, ganztägig und im ganzen Jahr!“

13.06.2019 in Ankündigungen von Henning Homann

Homann startet BürgerInnenumfrage

 

Als Landtagsabgeordneter vertrete ich seit 2009 die Region Döbeln im Sächsischen Landtag. Dabei ist mir die Rückmeldung aus meiner Heimatregion immer wichtig gewesen. Mit Blick auf die kommenden 5 Jahre möchte ich von den Bürgerinnen und Bürgern wissen was Ihnen im Freistaat Sachsen und in der Region Döbeln besonders wichtig ist und welche Probleme aus ihrer Sicht in meinem Wahlkreis am dringensten gelöst werden müssen.

Hier geht´s direkt zur BürgerInnenumfrage

Erste Ergebnisse werden dann am Mittwoch, 26. Juni 2019 18:00 - 20:00 auf meiner Veranstaltung zur Bilanz meiner und der Arbeit der SPD im Sächsischen Landtag vorgestellt.

24.05.2019 in Allgemein von Henning Homann

Homann mahnt Achtung der Freiheit von Kunst und Kultur an

 

Zur Diskussion um die verlegte Veranstaltung „Dialog – Wir haben die Wahl“ am Freiberger Theater Henning Homann, Döbelner Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der SPD Mittelsachsen:

„Die Verlegung der Veranstaltung „Dialog – Wir haben die Wahl“ vom 28. März 2019 vom Theater heraus in den städtischen Festsaal durch die Gesellschafter des Freiberger Theaters, halte ich für falsch. Es ist der Eindruck entstanden, dass politische Verantwortungsträger vor dem Druck der AFD eingeknickt sind. Diese Attacken der AFD auf die Freiheit der Kunst und engagierte Kulturschaffende sind nicht neu und haben System. Ich stehe deshalb klar an der Seite der künstlerischen Leitung des Theaters Freiberg und den engagierten Künstlerinnen und Künstlern. Die Freiheit der Kunst, gerade auch die Gestaltung des Spielplans und die konzeptionelle Unabhängigkeit der Theaterleitung, sind unverhandelbar. Gerade die Theater sind ein Raum für gesellschaftlichen Diskurs. Diese sind zu verteidigen, zu stärken und nicht aus Angst von Rechtspopulisten zu beschneiden.“

07.05.2019 in Wahlkreis von Henning Homann

Homann lädt zu Bürgersprechstunde – Informationen zu politischer Arbeit

 

Zu einer Bürgersprechstunde lädt der Döbelner Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD Mittelsachsen, Henning Homann, am Donnerstag, 09. Mai, ab 17 Uhr in sein Bürgerbüro in Döbeln. Bis 18 Uhr stellt sich der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der sozialdemokratischen Landtagsfraktion den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Homann ist außerdem Stadtrat in Döbeln, kann so Auskunft zu tagesaktuellen kommunalpolitischen Themen aus der Praxis geben. 

Bereits in den vergangenen Jahren bot der SPD-Kreisvorsitzende regelmäßig Bürgersprechstunden an verschiedenen Orten in Mittelsachsen an, so etwa in Döbeln, Hartha und Waldheim.

Facebook

Besucher:198228
Heute:30
Online:1